Direkt zum Hauptbereich

Posts

für mehr Happiness & Gesundheit empfohlen:

MEIN TANZBEREICH, DEIN TANZBEREICH

Das Verb „tolerieren“ stammt vom lateinischen Wort „tolerare“ = „erdulden“ oder „ertragen“. Noch nie ist es der Menschheit wirklich erdumfassend gelungen, tolerant zu sein. Den anderen einfach sein zu lassen, wie er ist. In seinem Aussehen. In seinem Verhalten. In seinem Denken, seiner Gesinnung, seinen Überzeugungen, seinen Traditionen, seinem Glauben. Warum nur fällt es der Menschheit aber so schwer, die/das "Andere(n)" zu tolerieren? Dicke, Dünne, Männer, die Frauen, Kinder, Arme, Republikaner, People of Color, Lesben, Drag Queens, Katholiken, Buddhisten, Arbeitslose, Karrieristen, Tätowierte, und, und, und.... Die Menschen sind vielfältig und bunt. Und was ist schon "normal" und damit "richtig"? Wer setzt die "Normen"? Was ist nötig für Toleranz? Was fehlt? Gibt es überhaupt eine Antwort auf diese Fragen? Was wäre, wenn die Weltbevölkerung einander tolerierte und akzeptierte und alle in friedlicher Koexistenz auf unserem Pla

Aktuelle Posts

RAISE YOUR VOICE

Macht und Kontrolle - I´m your LOVERBOY

MACHT und KONTROLLE - Auf der Suche nach der Liebe

MACHT & KONTROLLE

NEUANFANG